+49 04403 81680

Infrarotwärme

Wie wirken Infrarotstrahlen?
 
Ein unsichtbarer Teil des Sonnenlichts ist die Infrarot-Wärmestrahlung. Dank medizinischer Forschung wurden Infrarotstrahler entwickelt, die der Wärmestrahlung der Sonne ähnlich sind, mehr noch, es wurden die gesundheitschädlichen UV-Stahlungen, die zu Sonnenbrand führen, herausgefiltert.
 
 
Die IR-Strahlung erwärmt nicht die Luft, sondern dringt durch die Haut direkt in den Körper ein und verteilt sich über den Blutkreislauf im ganzen Körper. Die verbesserte Durchblutung versorgt alle Organe mit mehr Blut und Sauerstoff.
 
Bei Infrarotwärme kann man mit Recht von Tiefenwärme sprechen, die sowohl als Vorsorge gegen viele Krankheiten, als auch bei vielen akuten Problemen des Körpers eingesetzt werden kann. 
 
Viele aktive Leistungssportler und Freizeitsportler nutzen die IR-Strahlung zum Aufwärmen der Muskulatur und nach dem Sport zur Entspannung.
 
Aber auch Nichtsportler und ältere Menschen mit Bewegungseinschränkungen nutzen die Infrarotkabinen wegen der kreislaufschonenden Wärmestrahlung zur Erhaltung und Förderung ihrer Gesundheit und Fitness.
 
Infrarotwärme ist Tiefenwärme
 
In unseren Infrarotkabinen verwenden wir vorwiegend Keramikstrahler im mittleren und langwelligen Infrarot B und C Bereich. Diese Strahlung ist tiefenwirksam und dringt schonend und mild in den Organismus ein, wodurch eine angenehme Erwärmung des Körpers erreicht wird.
 
Diese Eigenschaft wurde sinnvoll bei der Infrarotkabine genutzt. Die Infrarotwärme erwärmt den Körper direkt und nicht die Luft in der Infrarotkabine. Die Wärme dringt in den Körper ein , wird von den äußeren Blutgefäßen aufgenommen und über den Blutkreislauf im gesamten Organismus verteilt. - Eine natürliche und wohl auch einzigartifge Methode zur Förderung und Erhaltung von Gesundheit und Fitness.
 
Wie wirkt Infrarotwärme?
 
Bei Erhöhung der Temperatur können die Zellen des Körpers größere Mengen von Stoffen aufnehmen, verarbeiten und ausscheiden. Durch intensives Schwitzen wird eine größere Menge von toxischen Stoffen über die Haut ausgeschieden. Durch Infrarottiefenwärme ist Entschlackung, Entgiftung und Entsäuerung noch effektiver. Die Überwärmung des Körpers bewirkt eine kräftige Stoffwechselsteigerung in allen Organen. Die Blutgefäße der Körperperipherie, besonders der Extremitäten, erweitern sich, was zu einer Funktionssteigerung aller Organe führt.
 
Davon profitieren besonders die Knochen, Gelenke, Sehnen und Bänder bei Verkrampfung, Verspannung oder Verhärtung. Schmerzfreie Beweglichkeit des Körpers wird durch regelmäßige Wärmeanwendungen (auch in der Kleidung) erheblich verbessert. Die Aktivierung der Nebennierenrinde bewirkt eine höhere Resistenz gegen Stress jeder Art, mit der Folge, dass die Abwehrkräfte gegen Infektionen und Erkältungen sehr intensiv gesteigert werden. Wer regelmäßig schwitzt, ist bekanntlich nahezu immun gegen Infektionskrankheiten.
 
Durch das Schwitzen in der Infrarotkabine fühlt man sich wie neugeboren, kalte Füße und Hände werden wieder warm, das allgemeine Wohlbefinden verbessert sich enorm. Die Schlafbereitschaft steigt erheblich. Die milden und schonenden Temperaturen von 35 - 45°C (stufenlos einstellbar) sind besonders zu empfehlen für ältere und kreislaufschwache Menschen. Im Bereich der Kosmetik gehört die Infrarotkabine heute zu den natürlichsten Schönheitsmitteln. Gut durchblutete Haut ist straff, rosig und glatt. Die Haut wird durch das sanfte Schwitzen gereinigt. Schadstoffe werden ausgeschieden und abgestorbene Zellen der Oberhaut lösen sich ab. Durch regelmäßige Tiefenwärme, die so richtig unter die Haut geht, bekommt die Haut eine bessere Spannkraft und der jugendliche Flair bleibt bis ins hohe Alter erhalten.
 
Am Busch 20 Bad Zwischenahn, 26160, Germany